Zum Inhalt springen

+++ AUSWIRKUNGEN DES CORONA VIRUS +++

Wir hoffen diese Information erreicht Dich bei bester Gesundheit. Ein Gut, das für unsere Mitglieder und Mitarbeiter die allerhöchste Priorität genießt.

Auf dieser Seite erhältst Du aktuelle Informationen zu den Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) im fitbox Studioalltag. Die hier dargestellten Inhalte werden stetig aktualisiert, damit Du als Mitglied auf dem Laufenden bleibst. 

Wir überprüfen kontinuierlich die aktuelle Lage und orientieren uns an den Vorgaben und Empfehlungen der WHO und der zuständigen Behörden. 

 


Behördlich angeordnete, vorübergehende Studioschließungen wegen Coronavirus

Auf Grund einer behördlich angeordneten Schließung (sogn. "Allgemein-/ Verfügung" auf Basis des Infektionsschutzgesetzes) wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) werden einige unserer Studios vorübergehend geschlossen bleiben. Wir hoffen, dass diese Verfügung nur von kurzer Dauer ist. Von den behördlichen Schließungsverfügungen betroffen sind alle unsere fitbox Studios in folgenden Regionen bzw. Ländern ab den genannten Terminen:

Wir bedauern die vorübergehende Schließung der fitbox Studios wirklich sehr und können gleichzeitig die Sorgen unserer Mitglieder und Mitarbeiter sehr gut nachempfinden. Wir hoffen Dein fitbox Studio schon bald wieder öffnen zu können und informieren Dich auf dieser Seite sowie unserer facebook Seite www.facebook.com/fitbox und unsem Instagram Account www.instagram.com/fitbox_ems laufend über die aktuelle Lage.

Zu allen Mitgliedern, die aufgrund der Schließung derzeit kein Training in ihrer fitbox wahrnehmen können, nehmen wir zeitnah persönlich via E-mail Kontakt auf, um weiterführende Informationen über die Auswirkungen auf ihre Mitgliedschaft individuell mitzuteilen.

Für uns alle ist diese Situation Neuland. Umso wichtiger ist es uns, gerade in diesen Zeiten, wo persönlicher Kontakt nicht mehr wie gewohnt möglich sein wird, den Kontakt zueinander nicht zu verlieren! Wir lieben unsere fitbox und wir lieben unser Mitglieder und vertrauen auf diese Verbindung, um gemeinsam und solidarisch durch diese schwierige Zeit zu kommen. Nachsicht, Vertrauen und Verständnis helfen nun allen.


 

Schnelle Antworten auf Deine Fragen zu den Studioschließungen

Aktuell beschließen alle Bundesländer wie mit Einrichtungen, die öffentlichen Publikumsverkehr haben (also auch Fitnessstudios), umgegangen wird, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen #flattenthecurve. Jedes Bundesland entscheidet dabei selbst über die jeweilige Sachlage und ordnet eigene Maßnahmen an. In fast allen Bundesländern haben wir die behördliche Verfügung erhalten, die fitbox Studios vorübergehend im Sinne Deiner und der Gesundheit aller zu schließen. Sobald wir das Studio wieder öffnen dürfen, teilen wir es Dir sofort hier und in den sozialen Medien wie facebook und instagram mit.

Eine Pandemie in dieser Größe ist für uns alle neu. Eine Studioschließung aufgrund damit zusammenhängenden behördlichen Anordnungen hat es in dieser Dimension in der Fitnessbranche noch nie gegeben. Wir betreten menschliches und juristisches Neuland. Es besteht aktuell keine Rechtssicherheit, welche Auswirkungen diese Situation auf das Dauerschuldverhältnis zwischen Dir als Mitglied und uns als Studiobetreiber haben wird. In dieser Ausnahmesituation, hilft jeder Mitgliedsbeitrag den Fortbestand Deines fitbox Studios und den Erhalt der Arbeitsplätze Deiner Trainer zu sichern. Deine Beiträge bleiben natürlich nicht ohne Gegenleistung. Du erhältst die während der Zwangspause eingezogenen Beträge in Form einer Nachholzeit innerhalb unseres Vertragsverhältnisses selbstverständlich zu 100 % erstattet. Dies geschieht automatisch. Du musst nichts dafür tun.

Diese Tage sind für uns alle nicht einfach. Deswegen gilt es mehr denn je, zusammen zu halten. Nicht nur Sport verbindet. Auch schwere Zeiten tun es. Da Du aktuell nicht in unseren Studios trainieren kannst, arbeiten wir im Moment mit Hochdruck daran, Dir schnellstmöglich gute Trainingserlebnisse direkt nach Hause zu liefern. Denn auch Wohnzimmer können wunderbare Gyms sein. Wir arbeiten dazu an Kooperationen mit namhaften Onlinefitnessanbietern und an selbstgeshooteten Weekly-Workouts mit Deinen Dir bekannten fitbox Personal Trainern. Sei gespannt! Wir melden uns dazu bei Dir in Kürze persönlich! 

Du kannst Deine Kündigung wie gewohnt über die entsprechenden Kanäle in Textform einreichen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht an dieser Stelle jedoch nicht.

Die eingezogenen Beträge für die Wochen, in denen Du aufgrund der Verfügung der Landesregierung keine Trainingstermine in Deiner fitbox wahrnehmen kannst ("Zwangspause") erhältst Du in Form einer Nachholzeit innerhalb unseres Vertragsverhältnisses selbstverständlich zu 100 % erstattet. Dies geschieht automatisch. Du musst nichts dafür tun.

Wir verfolgen die Anordnungen der jeweiligen Bundesländer. Die Verfügungen (siehe oben) gelten bis auf wenige Ausnahmen (z.B. bis 19.04) bis auf Weiteres und können auch früher als geplant wieder von der zuständigen Behörde aufgehoben werden. Daher können wir zurzeit noch keinen konkreten Termin der Wiedereröffnungen nennen. Sobald wir wissen, wann das jewilige Studio wieder öffnet, teilen wir es Dir sofort hier und in den sozialen Medien wie facebook und instagram mit.