Zum Inhalt springen

+++ AUSWIRKUNGEN DES CORONA VIRUS +++

Auf dieser Seite erhältst Du aktuelle Informationen zu den Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) im fitbox Studioalltag. Die hier dargestellten Inhalte werden stetig aktualisiert, damit Du als Mitglied auf dem Laufenden bleibst. Wir überprüfen kontinuierlich die aktuelle Lage und orientieren uns an den Vorgaben und Empfehlungen der WHO und der zuständigen Behörden. 

 


Endlich ist es soweit: WE ARE BACK!

Wir sind überglücklich, dass wir nach der sportlichen Zwangspause zum Schutz der Gesundheit aller die Türen unserer Studios nun wieder für den Trainingsbetrieb öffnen durften.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei jedem einzelnen von euch bedanken, die ihr uns als Mitglieder treu geblieben seid und uns in dieser schweren Zeit unterstützt habt, damit es nun wieder weiter gehen kann. Wir sind uns bewusst, dass die Fortzahlung Deiner Beiträge über diese Krise hinweg keine Selbstverständlichkeit war. Wir verstehen es vielmehr als Zeichen des Vertrauens und der gegenseitigen Wertschätzung auf unserem gemeinsamen Weg zu mehr Fitness und Gesundheit in unserem Alltag. Dafür danken wir Dir von ganzem Herzen.

In der Zwischenzeit sind wir nicht untätig gewesen und haben unsere Studios auf Vordermann gebacht und um die nötigen Infektionsschutzmaßnahmen aufgerüstet. Die Einhaltung dieser Schutzmaßnahmen hat für uns höchste Priorität, damit die Studios auch weiterhin für Dich geöffnet bleiben können.

Nähere Informationen zu unseren Hygienestandards findest Du auf unserer Website Safe und Sauber.

Wir freuen uns, Dich nun wieder zum Training in Deiner fitbox begrüßen zu dürfen.

 


 

Re-Opening

Je nach Auflage der Länder werden unsere Studios nach und nach wieder für euch öffnen. Folgende Bundesländer haben bereits Termine zur Wiedereröffnung der Fitnessstudios benannt:

Die einzelnen Studios werden Kontakt zu ihren Mitgliedern aufnehmen und über den Re-Opening Termin und die Auflagen informieren!

Wir danken all unseren Mitgliedern für ihre große Soldiarität während des Shut-Downs!


Schnelle Antworten auf Deine Fragen zu den Studioschließungen

fitbox® hat dafür mit Experten das SAFE & SAUBER Konzept entwickelt. Das Konzept ist eine auf die fitbox® spezifische Trainings- & Dienstleistungssituation angepasste Umsetzung von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesetzlichen Vorgaben zum Infektionsschutz. Die Bausteine werden regelmäßig überprüft und bei Bedarf adaptiert. Alle Personal Trainer werden regelmäßig darauf geschult und sind zur Einhaltung unserer SAFE & SAUBER Standards verpflichtet. Mehr Informationen zum Konzept findest Du hier.

Aktuell beschließen alle Bundesländer wie mit Einrichtungen, die öffentlichen Publikumsverkehr haben (also auch Fitnessstudios), umgegangen wird, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen #flattenthecurve. Jedes Bundesland entscheidet dabei selbst über die jeweilige Sachlage und ordnet eigene Maßnahmen an. In fast allen Bundesländern haben wir die behördliche Verfügung erhalten, die fitbox Studios vorübergehend im Sinne Deiner und der Gesundheit aller zu schließen. Sobald wir das Studio wieder öffnen dürfen, teilen wir es Dir sofort hier und in den sozialen Medien wie facebook und instagram mit.

Eine Pandemie in dieser Größe ist für uns alle neu. Eine Studioschließung aufgrund damit zusammenhängenden behördlichen Anordnungen hat es in dieser Dimension in der Fitnessbranche noch nie gegeben. Wir betreten menschliches und juristisches Neuland. Es besteht aktuell keine Rechtssicherheit, welche Auswirkungen diese Situation auf das Dauerschuldverhältnis zwischen Dir als Mitglied und uns als Studiobetreiber haben wird. In dieser Ausnahmesituation, hilft jeder Mitgliedsbeitrag den Fortbestand Deines fitbox Studios und den Erhalt der Arbeitsplätze Deiner Trainer zu sichern. Deine Beiträge bleiben natürlich nicht ohne Gegenleistung. Du erhältst die während der Zwangspause eingezogenen Beträge in Form einer Nachholzeit innerhalb unseres Vertragsverhältnisses selbstverständlich zu 100 % erstattet. Dies geschieht automatisch. Du musst nichts dafür tun.

Diese Tage sind für uns alle nicht einfach. Deswegen gilt es mehr denn je, zusammen zu halten. Nicht nur Sport verbindet. Auch schwere Zeiten tun es. Da Du aktuell nicht in unseren Studios trainieren kannst, arbeiten wir im Moment mit Hochdruck daran, Dir schnellstmöglich gute Trainingserlebnisse direkt nach Hause zu liefern. Denn auch Wohnzimmer können wunderbare Gyms sein. Wir arbeiten dazu an Kooperationen mit namhaften Onlinefitnessanbietern und an selbstgeshooteten Weekly-Workouts mit Deinen Dir bekannten fitbox Personal Trainern. Sei gespannt! Wir melden uns dazu bei Dir in Kürze persönlich! 

Du kannst Deine Kündigung wie gewohnt über die entsprechenden Kanäle in Textform einreichen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht an dieser Stelle jedoch nicht.

Die eingezogenen Beträge für die Wochen, in denen Du aufgrund der Verfügung der Landesregierung keine Trainingstermine in Deiner fitbox wahrnehmen kannst ("Zwangspause") erhältst Du in Form einer Nachholzeit innerhalb unseres Vertragsverhältnisses selbstverständlich zu 100 % erstattet. Dies geschieht automatisch. Du musst nichts dafür tun.

Alle fitbox Studios sind wieder geöffnet.

Home Workout

Damit Du während der studiofreien Zeit auch zu Hause aktiv bleiben kannst, haben wir einige Workouts für daheim für Dich zusammengestellt.

Trainingsvideos ansehen

 

EURE GESUNDHEIT LIEGT UNS AM HERZEN!

Unser SAFE & SAUBER Infektionsschutzkonzept umfasst Hygienestandards und Schutzmaßnahmen, die helfen Infektionsketten zu unterbrechen und die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeiter zu schützen. Alle Maßnahmen werden laufend aktualisiert, um den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und behördlichen Anforderungen zu entsprechen. #fitforhealth

Mehr erfahren